Grapes Weinbar – Ein schöner Abend im Herzen Münchens

Grapes Weinbar

Es war mal wieder Zeit vor die Tür zu gehen und die Weinbars Münchens zu erkunden. Über unser Instagram-Profil @munichwinesociety sind wir auf das Grapes aufmerksam geworden. Mitten in der Innenstadt in der Ledererstraße befindet sich diese recht stylische Weinbar. Nicht nur das Ambiente sondern auch die Karte konnte sich sehen lassen. Was wir gegessen und getrunken haben, könnt Ihr hier lesen!

Volles Haus bei Grapes Weinbar

Natürlich ist in München an einem Samstag in der Vorweihnachtszeit fast jedes Lokal sehr gut besucht, aber hier hat man das Gefühl, dass die Weinbar wohl immer sehr beliebt ist. Gott sei Dank hatten wir rechtzeitig reserviert, sonst hätten wir wohl keinen Platz mehr bekommen. Obwohl die Besitzer und das Personal den ganzen Abend bemüht waren alle Gäste unterzubringen, mussten von Zeit zu Zeit auch ein paar wieder umdrehen. Aber diese Beliebtheit war auch schon ein erster Indikator für das, was wir an diesem Abend erlebt haben.

Grapes - Winzersekt

Zum Start etwas Sprudeliges

Zu Beginn des Abends haben wir zwei Gläser 2016er Blanc et Noir Brut Nature von Scheuermann aus der Pfalz getrunken. Dies ist ein Winzersekt, der durch eine Flaschengärung erzeugt wird.
Danach ging es an die Speisekarte. Obwohl das Grapes sich als Weinbar bezeichnet, kann man über die Speisekarte nichts Falsches sagen. Eine schöne Auswahl an Gerichten. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir hatten das Rindertatar, den gebackenen Ziegenkäse, das Risotto und die Burrata.

Immer den passenden Tropfen

Die Kellner waren sehr zuvorkommend und sehr gut geschult. Zu jedem unserer Gerichte konnten sie uns einen passenden Wein anbieten. Riesling, Chardonnay und Shiraz waren unsere Begleiter durch den Abend. Ebenso zu den Topfennockerln zum Nachtisch haben sie mit dem passenden Süßwein eine tolle Empfehlung ausgesprochen. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis des ganzen abends war angemessen. Daher können wir hier nur unsere Empfehlung aussprechen und werden bestimmt wieder kommen.

Ein Highlight zum Schluss

Für Weinliebhaber, die auf besondere, gereifte Weine stehen, bietet das Grapes einen tollen Service an. Hier kann man diese Schätze glasweise bestellen, wenn man mal nicht eine ganze Magnum möchte oder verschiedene Tropfen über den Abend verteilt genießen möchte. Möglich ist dies über ein spezielles Ausgießsystem, welches nur eine feine Nadel durch den Korken schiebt, ohne diesen zu ziehen und damit die Flasche zu öffnen.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.