Billecart-Salmon

Champagne Billecart-Salmon: Familientradition auf höchstem Niveau

Durch die Hochzeit von Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon von 1818 wurde der Grundstein für das familiengeführte Traditionshaus Billecart-Salmon gelegt. Seit mehr als 200 Jahren steht dieser Name für höchste Qualität und dem streben nach Exzellenz in der Champagne.

Billecart-Salmon – Clos Saint-Hilaire

Diese besondere Einzellage wird nach alter Champagne-Tradion noch mit Zugpferden und Schafen bewirtschaftet, so dass die Durchlässigkeit der Boden und die Biodiversität verbessert wird. Auf der ca. 1ha großen Fläche wachsen somit herausragende Pinot Noir, die die Basis für hervorragende Champagner.

Der Keller

Seit den 50iger Jahren werden ausschließlich kleine, wärmeregulierte Stahltanks für die Gärung eingesetzt. Dadurch wird der Gärungsprozess bei niedriger Temperatur verlangsamt, wodurch luftige und delikate Aromen sowie der reine Ausdruck der Frucht begünstigt werden. Dies ist ein echtes Markenzeichen des Stils.

Zeigt alle 5 Ergebnisse