André Clouet stellt seit über 200 Jahren Champagner her. Die Weinberge gab es  als Dankeschön von Napoleon für die langjährige Arbeit als Schreiber des Königs.
Die Maison Clouet besitzt 9 Hektar Weinberg mit verschiedenen Parzellen im Dorf Bouzy. Alle sind als Gran Cru klassifiziert und werden ausschließlich organisch verarbeitet.
Die Tradition und das „Savoir faire“ eines Weinguts mit so viel Geschichte wie André Clouet prägen den Stil aller ihrer fabelhaften Champagner.

André Clouet Champage Grande RÉserve

Der Grande Réserve ist das Vorzeigeprodukt des Hauses André Clouet. Er wird aus 100 % Pinot Noir aus 100 % Grand Cru-Lagen gewonnen.

Im Glas zeigt der Grande Réserve zunächst ein sehr frisches Bukett mit kräftigen, fruchtigen Noten mit Anklängen von Haselnüssen und Hefearomen.

Am Gaumen sind sehr strukturierte Noten roter Früchte erkennbar, für die diese Gegend so berühmt ist. Lange Hefereifung, geringe Dosierung und die Frucht des Grand Cru Pinot Noir vereinen sich zu einem opulenten und doch ausgewogenen Champagner.

Kraftvoll und ausgewogen aber ohne Bitterkeit und mit einer perfekt sahnigen und cremigen Beschaffenheit, die durch  Vorreite über Jahre in tiefen Kellern erreicht wird.

André Clouet Champagne Brut Rosé

Großzügig und fein. So kann man den Rosé Champagner  aus dem Hause Clouet beschreiben. Dabei erreicht er sowohl Struktur als auch Opulenz und dennoch bleibt er konzentriert. Das Aroma ist geprägt von roter Frucht, durch  Pinot Noir, aber mit der Finesse, die einen großen Rosé-Champagner so außergewöhnlich macht.

Der Rosé wird traditionell hergestellt. Das heißt die Gärung erfolgt in Stahltanks und ihm wird etwas von dem Wein Coteaux Champenoise hinzugefügt. Dies ist ein Rotwein von Bouzy, der die gewünschte Farbe erzeugt. Danach reift der Champagner mindestens 36 Monate in der Flasche auf seiner Feinhefe, bevor er manuell degorgiert wird.

Dieser Rosé ist womöglich der beste Non-Vintage-Rosé der Champagne.