Ab 150€ versenden wir versandkostenfrei!
Folgt uns!

Lecker, leckerer, Food-Pairing: Käse-Wein!

Welcher Wein zu welchem Käse? Wie oft stellen wir uns genau diese Frage. Den richtigen Wein zu servieren ist eine anspruchsvolle Aufgabe.
Es ist eine spannende Herausforderung zwei intensive geschmackliche Hauptakteure miteinander zu kombinieren, ohne dass einer der beiden an Attraktivität verliert.
Wir haben die absoluten Food-Pairing Klassiker mit 6 verschiedenen Käsesorten für euch zusammengestellt und zeigen euch wo es gefunkt hat.
Alle Variationen versprechen einen perfekten Abend, an dem man genug Zeit mit guten Freunden verbringen kann. Abende an denen man nicht viel braucht außer gute Gespräche, einen guten Käse und eben ein gutes Glas Wein.

Hier die perfekten Food-Pairing Matches:

Alle Käsesorten sollten eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank genommen werden. Nur so können sie ihren vollen Geschmack entfalten.

Der schüchterne Camembert. Wer liebt ihn nicht? Cremig, nussig, leicht scharf und so weich. Hier empfehlen wir einen fruchtig, leichten Gamay, einen aromatisch fruchtigen Pinot Noir oder einen Cru Bourgeois. Sehr gut passt hier auch ein trockener Riesling oder Sauvignon Blanc.

Nun kommen wir zu einem echten Angeber- der Brie de Meaux. Ein sehr lauter Käse, der viel Aufmerksamkeit braucht. Sehr reif, sehr kräftig und sehr cremig. Der vollmundige Brie wird perfekt unterstützt von einem reifen Chardonnay oder Champagner Brut.

Nun zu unserem gern gesehenen und hoch geschätzten Klassiker dem Gorgonzola. Würzig und pikant. Weich und cremig. Wahnsinnig intensiv. Kurzum- wir sind echte Fans. Hier ergänzen fruchtige Weine das Geschmackserlebnis. Wir empfehlen beispielsweise einen Barolo, Amarone della Valpolicella oder Tawny Port.

Weiter geht’s mit dem Alpkäse. Wir träumen von der perfekten Kindheitserinnerung, träumen von dieser freundlichen und romantischen Bergwelt, an der man sich nicht sattsehen kann. Saftig, grüne Blumenwiesen, Berge und glückliche Kühe. Alles, was den Alpkäse so einzigartig im Geschmack macht.

Welcher Wein passt also am Besten dazu? Wir empfehlen euch einen Merlot aus dem Tessin oder einen Petite Arvine. Zu jungem Alpkäse empfehlen wir einen Vernatsch aus Italien.

Un vero classico. Il parmigiano! 

Der Parmesan – so vielseitig und das nicht nur wegen seines Geschmacks. Wir alle lieben ihn. Er hat alles was unsere Geschmacksknospen zum Glücklichsein brauchen. Umami, salzig, etwas sauer, etwas scharf und irgendwie bitter süß. Ein echter Traummann. Nun, welcher Wein passt am Besten zu unserem Klassiker der alles kann? Mithalten kann hier nur ein seidig und kräftig anmutender Amarone. 

Kommen wir zum freundlichen Gruyère – vollmundig, fruchtig, nussig und würzig. Sein Geschmack ist zudem leicht von der kurzen Lagerung in Salzlake geprägt. Er wird gerne zum Fondue gereicht. Ein nicht zu aufdringlicher Alleskönner. Und genau deswegen passen auch viele Weine dazu. Hier eine kleine Auswahl: Roter Bordeaux, Cabernet Sauvignon, Shiraz-Weine, Beaufort, Tokaji Aszu, Pinot Blanc aus dem Elsass. 

So- und jetzt heißt es Freunde einladen. Ob per Videochat oder im echten Leben. Den passenden Wein habt ihr ja jetzt.

Titelbild: Volff/stock.adobe.com
%d Bloggern gefällt das: